VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
La Gomera - Verpfiffen und verraten
La Gomera - Verpfiffen und verraten
© Alamode Film © Die FILMAgentinnen

La Gomera - Verpfiffen und verraten (2019)

The Whistlers

Rumänischer Neo-Noir-Thriller, in dem ein korrupter Polizist im Auftrag der Mafia auf der Kanarischen Insel La Gomera die Pfeifsprache lernt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Bukarester Kriminalpolizist Cristi (Vlad Ivanov) wird von seiner Vorgesetzten Magda (Rodica Lazar) auf den Matratzenfabrikanten Zsolt (Sabin Tambrea) angesetzt. Zsolt arbeitet mit der Drogenmafia zusammen und hat in seiner Fabrik vermutlich 30 Millionen Euro versteckt. Zugleich lässt Magda, die Cristi misstraut, ihn mit Kameras in seiner Wohnung überwachen.

Cristi nimmt von Zsolt Geld dafür, dass er ihn über die Ermittlung informiert. Dennoch kommt Zsolt ins Gefängnis. Seine Freundin Gilda (Catrinel Marlon) besucht, als Prostituierte getarnt, Cristi und bringt ihm ein Ticket für den Flug nach La Gomera. Dort wohnt der Mafiaboss Paco (Agustí Villaronga). Cristi soll Zsolt aus dem Gefängnis holen, denn nur Zsolt weiß, wo sich die 30 Millionen befinden, die Paco gehören. Um mit der Mafia ohne verständige Zuhörer kommunizieren zu können, soll Cristi die traditionelle, auf La Gomera beheimatete Pfeifsprache lernen.

Bildergalerie zum Film

La GomeraLa GomeraLa GomeraLa GomeraLa Gomera


FilmkritikKritik anzeigen

Corneliu Porumboiu ("Police, Adjective") gilt als einer der wichtigsten Regisseure des neuen rumänischen Kinos. Seit der Jahrhundertwende befasste es sich vornehmlich mit den menschlichen Deformationen in der kommunistischen Diktatur und der kollektiven Schwierigkeit des Neuanfangs. In diesem Neo-Noir-Thriller blickt Porumboiu nun über die Grenzen Rumäniens hinaus und nimmt die Globalisierung [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Rumänien, Deutschland, Frankreich
Jahr: 2019
Genre: Komödie, Krimi
Länge: 97 Minuten
Kinostart: 13.02.2020
Regie: Corneliu Porumboiu
Darsteller: Vlad Ivanov als Cristi, Catrinel Marlon als Gilda, Rodica Lazar
Verleih: Alamode Film, Die FILMAgentinnen



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.