VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Tommaso und der Tanz der Geister

Tommaso und der Tanz der Geister (2019)

Tommaso

Drama: Ein alternder New Yorker Filmemacher will in Rom mit seiner Ehefrau und Tochter ein neues Leben beginnen, kämpft jedoch gegen innere Dämonen an.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der US-Regisseur und -Drehbuchautor Tommaso (Willem Dafoe) blickt nicht nur auf eine erfolgreiche Kino-Karriere, sondern auch auf viele Jahre des Exzesses und der Drogensucht zurück. Mit der deutlich jüngeren, aus Moldawien stammenden Nikki (Cristina Chiriac) und der gemeinsamen dreijährigen Tochter Deedee (Anna Ferrara) hat er sich in Rom für einen Neuanfang niedergelassen.

Tommaso ist mit der Entwicklung eines ambitionierten Filmprojekts beschäftigt, dessen Finanzierung sich allerdings recht schwierig gestaltet. Überdies gerät seine Ehe mit Nikki in eine Krise. Er glaubt, sie im Park mit einem Liebhaber gesehen zu haben. Immer häufiger kommt es zum Streit zwischen dem Paar, während Tommaso versucht, seine Vergangenheit aufzuarbeiten und seine Ängste zu bewältigen.

Bildergalerie zum Film

Tomasso und der Tanz der GeisterTommaso und der Tanz der Geister - Tommaso ist ein...offt.Tommaso und der Tanz der Geister - Radikale...nnen.Tommaso und der Tanz der Geister - Dem von Dämonen...mend.Tommaso und der Tanz der Geister - Tommaso versucht...chen.


FilmkritikKritik anzeigen

Mit "Tommaso und der Tanz der Geister" legt der 1951 geborene US-Autorenfilmer Abel Ferrara ("Bad Lieutenant", "Pasolini") ein Werk vor, das Dokumentar- und Spielfilm-Elemente vereint und klar erkennbare autobiografische Züge trägt. Die Titelfigur des in die Jahre gekommenen Filmemachers aus Ferraras Heimatort New York wird von Ferraras engem Freund Willem Dafoe verkörpert, mit welchem Ferrara [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2019
Genre: Drama
Länge: 115 Minuten
Kinostart: 13.02.2020
Regie: Abel Ferrara
Darsteller: Cristina Chiriac als Nikki, Willem Dafoe als Tommaso, Anna Ferrara als Deedee
Verleih: Neue Visionen

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.