VG-Wort

oder
Zum Video: Klavierstunden

Klavierstunden (2019)

Making the Grade

Irischer Dokumentarfilm über Schüler und Schülerinnen aller Altersstufen, die Klavierunterricht nehmen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In Irland melden sich über 30000 Personen jedes Jahr zu einer Klaviermusik-Prüfung an. Sie nehmen an einem Lehrprogramm teil, das den privaten Musikschulunterricht in acht Stufen oder Klassen gliedert. Wer in die nächste Klasse aufsteigen will, muss jeweils eine Prüfung bestehen. Die jüngsten Schüler und Schülerinnen in diesem Dokumentarfilm sind erst im Vorschulalter. In den höheren Klassen befinden sich überwiegend Jugendliche. Aber auch Erwachsene können das Lehrprogramm durchlaufen. Im Laufe der Zeit entstehen Bindungen zwischen einzelnen Schülern und ihren Lehrkräften. Im Vordergrund steht immer die Freude am Musizieren, nicht der Drill.

Bildergalerie zum Film

KlavierstundenKlavierstundenKlavierstundenKlavierstundenKlavierstundenKlavierstunden



FilmkritikKritik anzeigen

In Irland musizieren Klavierschüler nicht einfach so vor sich hin im privaten Unterricht, sondern können ein achtstufiges Lehrprogramm durchlaufen. Notenlernen, Fingergeläufigkeit, der Gebrauch der Pedale, der künstlerische Ausdruck werden in aufeinander aufbauenden Unterrichtsstufen geübt. Wer die nächsthöhere Stufe erreichen will, muss sich jeweils einer Prüfung unterziehen. Der [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Irland
Jahr: 2019
Genre: Dokumentation
Länge: 83 Minuten
Kinostart/Streaming: 16.01.2020
Regie: Ken Wardrop
Verleih: dejavu filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.