Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Plötzlich Heimweh (2019)

Autobiographische Dokumentation von und über die chinesische Journalistin Yu Hao, die, ohne ein Wort Deutsch zu sprechen, ins Appenzeller zog und dort ihre neue Umgebung über 12 Jahre mit der Kamera dokumentierte...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ohne ein Wort Deutsch zu sprechen, zieht die chinesische Journalistin Yu Hao ins Appenzellerland. Die neue Umgebung entdeckt sie voller Neugier und Empathie über 12 Jahre lang durch die Kamera, die sie immer mit sich führt. Entstanden sind wunderbare Aufnahmen von Landschaften, Begegnungenund Brauchtum des Appenzellerlands. Die junge, rast­lose Fernsehreporterin, die "nirgendwo Zuhause war", stösst auf Menschen und Traditionen, in die sie sich verliebt, und findet 8000 Kilometer von ihrem Geburtsort entfernt eine Heimat.
"Plötzlich Heimweh" erzählt offen und ehrlich Yu Haos ungewöhnliche Migrationsgeschichte, die ebenso eine Liebes- und Familiengeschichte ist. Ihr Nachdenken über die Rolle einer Aussenstehenden und passiven Zuschauerin, ihre Reflexion über Zugehörigkeit und ihre Sehnsucht nach Heimat und Geborgenheit verleihen den Bildern nicht nur eine ungewohnt intime Perspektive. Sie sind zudem der Auslöser dafür, dass Yu Hao mit anderen Augen auf ihre Kindheit, ihre Familie und ihr Heimatland blickt. Dieser wache, sensible Blick auf das Hier und Dort ist für das Publikum ebenso berührend und bereichernd, wie er es für die Filmemacherin war.

Bildergalerie zum Film

Plötzlich HeimwehPlötzlich HeimwehPlötzlich HeimwehPlötzlich HeimwehPlötzlich HeimwehPlötzlich Heimweh


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Schweiz
Jahr: 2019
Genre: Dokumentation
Länge: 79 Minuten
Kinostart: 27.02.2020
Regie: Hao Yu
Verleih: Lakeside Film



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.