oder
Zum Video: Das Haus der Guten Geister

Das Haus der Guten Geister (2019)

Dokumentarfilm über die Staatsoper Stuttgart unter der Intendanz von Jossi Wieler.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


An der Staatsoper Stuttgart wird die Oper "Pique Dame" von Tschaikowski geprobt. Es ist die Spielzeit 2017/18, mit der nach sieben Jahren die Intendanz von Jossi Wieler endet. Der Schweizer Regisseur inszeniert die russisch gesungene Oper mit Co-Regisseur und Chefdramaturg Sergio Morabito und in enger Abstimmung mit dem Generalmusikdirektor Sylvain Cambreling und der Bühnen- und Kostümbildnerin Anna Viebrock. Darüber hinaus ist das gesamte Ensemble eingebunden in den künstlerischen Dialog. Die Stuttgarter Oper genießt international einen sehr guten Ruf, und zwar obwohl oder gerade weil sie mit einem Ensemble arbeitet, anstatt auf Gastspiele verschiedener Stars zu setzen.

Der Dokumentarfilm lässt Wieler und seine Kolleg*innen zu Wort kommen und schaut ihnen bei der Arbeit bis zur Opernaufführung zu. Auch das gesellschaftspolitische Engagement des Hauses wird beleuchtet. Eine geplante Inszenierung von "Hänsel und Gretel" durch Kirill Serebrennikov kann nicht stattfinden, weil der russische Regisseur in Moskau unter Hausarrest gestellt wird. Die Oper stellt eine improvisierte filmische Vorstellung auf die Beine, die von öffentlicher Kritik an der künstlerischen Unfreiheit in Russland begleitet wird.

Bildergalerie zum Film

Das Haus der Guten GeisterDas Haus der Guten GeisterDas Haus der Guten GeisterDas Haus der Guten GeisterDas Haus der Guten GeisterDas Haus der Guten Geister


FilmkritikKritik anzeigen

Der Dokumentarfilm von Marcus Richardt und Lillian Rosa schaut sich hinter den Kulissen der Stuttgarter Staatsoper um. Wie wird an diesem Haus, das zu den renommiertesten Opern auf der Welt zählt, eine neue Aufführung vorbereitet? Die Dreharbeiten fanden in der letzten Spielsaison des Schweizer Intendanten Jossi Wieler statt, der das Haus 2018 nach sieben Jahren verließ. So ist diese Beobachtung [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Schweiz
Jahr: 2019
Genre: Dokumentation
Länge: 103 Minuten
Regie: Marcus Richardt, Lillian Rosa
Darsteller: Sylvain Cambreling, Erin Caves, Torsten Köpf
Verleih: mindjazz pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.