oder
Zum Video: Kabul Kinderheim

Kabul Kinderheim (2019)

Parwareshghah

Eine Liebeserklärung an die Macht des Kinos. Der Film zeigt ein multikulturelles Kabul Ende der 1980er Jahre, in dem popkulturelle Einflüsse aus Bollywood, der sowjetischen Besatzung und großem Hollywoodkino in einem überraschenden Miteinander zusammenkommen.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 15-jährige Quodrat lebt in den Straßen von Kabul ohne Familie und ein Dach über dem Kopf. Den Tag verbringt er meistens beim Kino der Stadt und verdient das Geld zum Leben von Kinokarten und Kleinwaren, die er auf dem Schwarzmarkt verkauft. Im Kinosaal findet Quodrat den Ort zum Träumen. In seiner Fantasie wird er zum Helden von Liebes- und Actionfilmen der glanzvollen Bollywood-Ära und verliert sich in der zauberhaften Welt der Leinwandgeschichten. Als Quodrat eines Tages von den Behörden der Stadt erwischt wird, muss er den Alltag auf den Straßen für immer hinter sich lassen. Ein neues Leben und somit eine spannende Reise voller Neugierde, Fantasie und kräftigen Realitätsdosen erwarten ihn in Kabuls Kinderheim, wo er sich zusammen mit anderen Teenagern aus den letzten Tagen der Kindheit verabschieden wird.

Bildergalerie zum Film

Kabul KinderheimKabul KinderheimKabul Kinderheim



Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Dänemark, Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Afghanistan, Katar
Jahr: 2019
Genre: Drama
Länge: 90 Minuten
Kinostart/Streaming: Unbekannt
Regie: Shahrbanoo Sadat
Darsteller: Anwar Hashimi, Quodratollah Qadiri als Qodrat, Yama Yakmanesh als Mister Director
Verleih: Wolf Berlin

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.