oder
Cody - The dog days are over
Cody - The dog days are over
© Filmwelt

Zum Video: Cody - The dog days are over

Cody - Wie ein Hund die Welt verändert (2019)

Cody - the dog days are over

Dokumentation über schöne Momente aber auch Risiken und Schwierigkeiten beim Aufnehmen eines rumänischen Straßenhundes...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ein Tier zu adoptieren kann eine lebensverändernde Erfahrung sein. Der Dokumentarfilm "Cody - the dog days are over" zeigt die Möglichkeiten und die damit einhergehenden Konflikte und Dilemmata bei der Adoption eines Strassenhundes auf, wenn man versucht, alle Wesen gleichberechtigt zu behandeln. Vor allem, wenn man bereit ist, ihre Geschichte und ihre Emotionen an sich heranzulassen. Es gibt keine Garantie für Erfolg. Aber wenn die Menschheit sich als oberste Instanz auf der Erde versteht, muss sie Verantwortung übernehmen.

Cody ist ein adoptierter Strassenhund aus Rumänien. Er und seine neuen menschlichen Begleiter haben eine lange Reise hinter sich. Jetzt wollen sie das Verhältnis von Menschen und Tieren ganz allgemein untersuchen. Was können wir als Menschen von Tieren lernen? Wie können wir den Tieren und uns allen eine zweite Chance geben?


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Schweiz
Jahr: 2019
Genre: Dokumentation
Kinostart/Streaming: 30.07.2020
Regie: Martin Skalsky
Verleih: Filmwelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.