oder
XConfessions Night
XConfessions Night
© Busch Media Group GmbH & Co KG

Zum Video: XConfessions Night

XConfessions Night (2020)

Erotischer Lieferdienst: Kurzfilmsammlung, deren Episoden auf Fantasien beruhen, die das Publikum der Regisseurin vorab hat zukommen lassen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 7 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Diese Anthologie umfasst acht erotische Kurzfilme, die unter anderem in der Fantasie einer Leserin von historischen Liebesromanen ("Sex & Sensibility"), in luftigen Höhen ("Their Fear is my Excitement") oder in der virtuellen Realität der nahen Zukunft ("Memory Files of You") spielen. Mal geht es um Fetisch ("Do you find my feet suckable"), mal um das Spiel mit Geschlechterrollen ("Gender Bender). Mitunter werden verschiedene Medien miteinander verwoben ("Ink is my Blood"). Von anonymen Website-Einträgen inspiriert setzt die Regisseurin Erika Lust Stars des erotischen und pornografischen Films wie etwa Lana Sue, Kali Sudhra, Anya Olsen oder Tyler Nixon in Szene.

Bildergalerie zum Film

XConfessions Night - Im Film The Ski Instructor geht...ß herXConfessions NightXConfessions Night - Im Kurzfilm Memory Files of You...ebensXConfessions NightXConfessions Night - Amarna Miller ist eine der...ilmenXConfessions Night



FilmkritikKritik anzeigen

Die Schwedin Erika Hallqvist, die in Barcelona lebt und unter ihrem Künstlernamen Erika Lust arbeitet, gilt als Pionierin feministischer Pornografie. Sie selbst bezeichnet ihre Werke lieber als "ethischen Porno". Dieser unterscheide sich von herkömmlichen, inzwischen vornehmlich im Internet anzutreffenden Pornos durch die Produktionsbedingungen und die Erzählperspektive. Der Frauenanteil von [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Spanien
Jahr: 2020
Genre: Erotik, Kurzfilm
Länge: 115 Minuten
FSK: 18
Kinostart/Streaming: 24.09.2020
Regie: Erika Lust
Darsteller: Karina Kolokolchykova als Emma, Melina Matthews als Olivia
Verleih: Busch Media Group GmbH & Co KG

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.