oder
Zum Video: Kiss me Kosher

Kiss me Kosher (2020)

Kiss Me Before It Blows Up

Beschwingte, muntere und bunte Multi-Kulti-Komödie um ein deutsch-israelisches Liebespaar.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Shira ist eine resolute, selbstbewusste Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und weiß, was sie will. Das ist vor allem die Deutsche Maria, die nach nur 3 Monaten Beziehung zu Shira nach Tel Aviv in Israel zieht. Das unterschiedliche Paar (Maria ist im Gegensatz zu ihrer Freundin eher schüchtern und zurückhaltend) will noch einen Schritt weiter gehen: Man will heiraten. Die aufgeschlossenen Familien der beiden haben kein Problem mit dem Geschlecht der Partnerin - aber sehr wohl mit der Herkunft: Insbesondere Maria ist mit harschen Vorurteilen konfrontiert - muss es denn wirklich ausgerechnet eine Deutsche sein? fragt nicht nur ihr gläubiger Vater, sondern vor allem die griesgrämige Großmutter Berta, eine Matriarchin, wie sie im Buche steht. Am liebsten würde sie ihrer Enkelin deren Liebe verbieten, denn sie selbst ist Holocaust-Überlebende und konnte ihre Traumata nie ganz überwinden, weshalb für sie deutsch = Nazi bedeutet. Dabei sollte sie es doch besser wissen, denn immerhin führt sie eine heimliche Beziehung mit einem Araber, in Israel ein noch größerer Tabubruch.

Bildergalerie zum Film

Kiss me KosherKiss me KosherKiss me KosherKiss me KosherKiss me KosherKiss me Kosher



FilmkritikKritik anzeigen

Wer nicht mit den komplexen und komplizierten Gegebenheiten und Bedingungen der israelischen Nation vertraut ist, kann in "Kiss me kosher" schnell den Überblick verlieren: Eine extrem diverse und multiethnische Gesellschaft, die großteils nur durch den jüdischen Glauben verbunden ist, lebt in ständiger Gefahr und Angst vor der "arabischen Bedrohung" - ein Alltag, der für uns schwer vorstellbar [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2020
Genre: Komödie
Länge: 101 Minuten
FSK: 12
Kinostart/Streaming: 10.09.2020
Regie: Shirel Peleg
Darsteller: Moran Rosenblatt als Shira Shalev, Luise Wolfram als Maria Müller, Rivka Michaeli als Berta Posnansky
Verleih: X Verleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.