oder

Neubau (2020)

Deutsches Queer-Drama, inszeniert von Johannes Maria Schmit mit Tucké Royale, Monika Zimmering, Jalda Rebling, Minh Duc Pham u.a. um einen jungen queeren Mann in der Uckermark der hin und her gerissen ist zwischen dem Wunsch nach einem neuen freien Leben in der Großstadt und der Liebe und Fürsorge für seine pflegebedürftige Großmutter...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Sommer in der Brandenburger Provinz. Markus ist hin- und hergerissen zwischen der Liebe zu seinen pflegebedürftigen Omas und der Sehnsucht nach einem anderen Leben in Berlin. In Tagträumen erscheint ihm immer häufiger eine Schar schillernder Dämonen als Vorboten einer queeren urbanen Wahlfamilie, die ihn aus seiner Einsamkeit befreit. Als er sich in Duc verliebt, wird alles noch komplizierter. Denn eigentlich stehen in Markus’ Neubauwohnung schon die gepackten Kisten für den Umzug in die große Stadt.

Bildergalerie zum Film

NeubauNeubauNeubauNeubauNeubauNeubau



Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2020
Genre: Drama, Heimatfilm
Länge: 82 Minuten
Kinostart/Streaming: 12.11.2020
Regie: Johannes Maria Schmit
Darsteller: Tucké Royale, Monika Zimmering, Jalda Rebling
Verleih: Salzgeber & Co. Medien GmbH

Zusatzinformation

Ausgezeichnet als bester Spielfilm beim Max-Ophüls-Festival 2020


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.