oder
Trouble every day
Trouble every day
© Rapid Eye Movies

Trouble every day (2001)

Französisches Horror-Drama, inszeniert von Claire Denis mit Vincent Gallo und Béatrice Dalle als zwei frisch vermählte Amerikaner in Paris, die sich im wahrsten Sinne des Wortes zum Fressen gern haben...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Shane Brown ist ein Wissenschaftler, der zusammen mit seiner frisch angetrauten Frau June, Paris, die Stadt der Liebe, besucht. Was sie allerdings nicht weiß ist, dass er dort auf der Suche nach dem verschollenen Kollegen Léo ist, der bei Experimenten in Afrika Wesen erschaffen hat, die bei der "Paarung" ihren Partner töten und verspeisen. Auch Léos Frau Coré wurde ein Opfer dieser Experimente. Sie hat ihre Libido nicht unter Kontrolle und zieht des Nachts los, um ihre Triebe zu befriedigen. Léo ist dann stets auf der Suche nach ihr, um die Spuren zu verwischen und liebevoll zurück nach Hause zu bringen. Shane war ein Versuchsobjekt Léos, er kann die Folgen zwar mit Hilfe von Medikamenten kontrollieren, fürchtet sich aber davor, dass eines Tages auch June ein Opfer der Experimente und er der Mörder seiner Geliebten werden könnte.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2001
Genre: Drama, Horror
Länge: 101 Minuten
Kinostart: Unbekannt
Regie: Claire Denis
Darsteller: Vincent Gallo, Tricia Vessey, Beatrice Dalle
Verleih: Rapid Eye Movies



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.