oder
Freakscene - The Story of Dinosaur Jr.
Freakscene - The Story of Dinosaur Jr.
© Rapid Eye Movies

Freakscene - The Story of Dinosaur Jr. (2020)

Dokumentation von Regisseur Philipp Reichenheim über die einflussreiche Band "Dinosaur Jr." über mehrere Dekaden von von ihren Anfängen in den 1980, 1990 Jahre bis heute...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Hommage an eine der einflussreichsten Bands der amerikanischen Ost-Küste die in den frühen 1990ern Bands wie Nirvana oder Sonic Youth inspirierte. Ihr Stil und der unverkennbare Sound, der später - dank Nirvana - als "Grunge" bekannt werden sollte - bildete die Grundlage für die gesamte "Slacker"-Kultur der Gengeration X.

So erzählt der Film auch die Geschichte von dem eloquenten und exzentrischen Gitarristen und Bandleader J. Mascis, dem Bassisten Lou Barlow, dem Drummer Lou Barlow und einer Band die verrückterweise nicht miteinander spricht. Kommuniziert wird ausschließlich über die Musik. Dennoch schafft es Regisseur Philipp Reichenheim die schüchternen und verschlossenen Musiker zum Reden zu bringen. So folgt "Freakscene" der verrückten Achterbahnfahrt der Band durch mehrere Jahrzehnte, bietet rare Einblicke in den verrückten Alltag der Bandmitglieder und beleuchtet das Innenleben einer Kultband, von ihren Anfängen in den 1980, 1990 Jahre bis heute...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA, Deutschland
Jahr: 2020
Genre: Dokumentation
Länge: 82 Minuten
Kinostart/Streaming: Unbekannt
Regie: Philipp Reichenheim
Verleih: Rapid Eye Movies



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.