oder

Bennys Video (1992)

Krimi-Drama von Michael Haneke um einen 14-jährigen, der sich den lieben langen Tag Aufnahmen einer Hausschlachtung ansieht, bis er beschließt, selbst eine Schlachtung durchzuführen - sein Opfer wird jedoch eine Zufallsbekanntschaft...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Szenen einer Hausschlachtung. Der Bolzenschussapparat wird angesetzt, das Schwein reißt seine Augen auf, ringt mit dem Tod. Rewind. Bennys Video folgt einem wohlstandsverwahrlosten Sohn aus gutem Hause, der zwischen Monitoren und Abspielgeräten thront. Als er vor einer Videothek einem Mädchen begegnet, führt dies nicht zu pubertär-sexuellen Spielereien, sondern zum eiskalten Mord.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich, Schweiz
Jahr: 1992
Genre: Drama, Krimi
Länge: 92 Minuten
FSK: 16
Kinostart/Streaming: 10.06.1993
Regie: Michael Haneke
Darsteller: Arno Frisch als Benny, Angela Winkler als Mutter, Ulrich Mühe als Vater
Verleih: Pandora Film



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.