oder
The United States vs. Billie Holiday
The United States vs. Billie Holiday
© Central Film © Wild Bunch

Zum Video: The United States vs. Billie Holiday

The United States vs. Billie Holiday (2021)

Nobody's Business: US-Biopic über die titelgebende Sängerin, die in ihren letzten Lebensjahren von den Behörden verfolgt und schikaniert wurde.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die USA in den 1940er-Jahren: Die Sängerin Billie Holiday (Andra Day) geht im New Yorker Jazzklub Café Society ein und aus. Das Publikum möchte vornehmlich "Strange Fruit" von ihr hören. Das Lied, das von Lynchmorden in den Südstaaten handelt, ist den Behörden allerdings ein Dorn im Auge. Doch weil sich Holiday nicht den Mund verbieten lässt, setzt Harry J. Anslinger (Garrett Hedlund), der Chef des Federal Bureau of Narcotics (FBN), seinen Agenten Jimmy Fletcher (Trevante Rhodes) auf die Sängerin an, um sie für ihre Heroinsucht dingfest zu machen.

Holiday landet im Gefängnis und startet nach verbüßter Strafe ein Comeback. Mit ihrer Entourage aus Musikern und engen Freunden (Da'Vine Joy Randolph, Miss Freddy, Tyler James Williams u. a.) tourt sie durch die USA. Agent Fletcher heftet sich an ihre Fersen. Je näher er der Sängerin kommt, desto mehr ändern sich seine Meinung über sie und die Einstellung zu seinem Beruf. Billie Holiday kämpft derweil an mehreren Fronten: gegen ihre Sucht, gegen die Verfolgung durch die Behörden und mit den Männern an ihrer Seite.

Bildergalerie zum Film

The United States vs. Billie HolidayThe United States vs. Billie HolidayThe United States vs. Billie Holiday - Billie Holiday...gan).The United States vs. Billie HolidayThe United States vs. Billie Holiday - Billie Holiday...ngen.The United States vs. Billie Holiday - Harry...iday.


FilmkritikKritik anzeigen

Die Oscarverleihung ist immer wieder scharfer Kritik ausgesetzt. Mal sind die nominierten Filme nicht populär genug, mal die nominierten Filmschaffenden zu weiß, ergo: nicht ausreichend divers. Die Einschaltquote sinkt kontinuierlich und dürfte auch in diesem Jahr, in dem die Preisvergabe wegen der COVID-19-Pandemie auf mehrere Orte verteilt ist, nicht zu neuen Höhenflügen ansetzen. Auch ist [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2021
Genre: Drama, Biopic
Länge: 130 Minuten
Regie: Lee Daniels
Darsteller: Andra Day als Billie Holiday, Leslie Jordan, Miss Lawrence
Verleih: Central Film, Wild Bunch

Awards - Oscar 2021Weitere Infos

  • Beste darstellerische Leistung (weibliche Hauptrolle) - Andra Day

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.