oder

Nicht dein Mädchen (2019)

Un confine incerto

Italienischer Krimi inszeniert von Dokumentarfilmerin Isabella Sandri in der sie die packende Geschichte einer Kindesentführung erzählt und die Tabuthemen Pädophilie und Pädokriminalität im Internet ins Visier nimmt.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ein junger Mann (Moisé Curia) und ein Mädchen (Anna Malfatti), gemeinsam mit dem Wohnmobil durch Süddeutschland. Rangeleien, verkleiden, tanzen, lachen – er Saatgutvertreter, sie sein Püppchen. Beim Essen im Restaurant fällt dem Wirt das seltsame Paar auf, und die seltene Sprache der schüchternen Kleinen: Ladin. Zeitgleich in Rom. Polizeikommissarin Milia Demetz (Cosmina Stratan) ermittelt im Cyberspace und ist einem Pädophilennetzwerk auf der Spur. Als sie in einem der anonymen Videos ein Mädchen entdeckt, ist sie sich bald sicher: Das lasziv abgelichtete Kind ist die mit 5 Jahren in Tirol verschwundene Magdalena Senoner. Doch wer steht hinter der Kamera? Alle Fäden laufen zusammen, als der deutsche Wirt die Aufnahmen seiner Überwachungskamera an die Polizei weiterleitet. Kann Milia den Zeitvorsprung des Entführers aufholen und die kleine Magdalena zurück nach Hause bringen?

Bildergalerie zum Film

Nicht dein MädchenNicht dein MädchenNicht dein MädchenNicht dein MädchenNicht dein MädchenNicht dein Mädchen


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Italien, Deutschland
Jahr: 2019
Genre: Krimi
Länge: 118 Minuten
Kinostart/Streaming: 27.05.2021
Regie: Isabella Sandri
Darsteller: Moise Curia als Richi, Valeria Golino, Klara Höfels
Verleih: W-Film



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.