oder
Zum Video: Patrick

Patrick (2021)

Aufrüttelnde Rückkehr: portugiesisches Drama über einen jungen Mann, der zwölf Jahre nach seiner Entführung mit seiner Mutter wiedervereint wird.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 20-jährige Patrick (Hugo Fernandes) lebt auf Kosten seines deutlich älteren Partners Thomas (Raphaël Tschudi) in einer luxuriösen Wohnung in Paris in den Tag hinein. Nachts zieht er mit seinen Kumpels um die Häuser und sucht den Kick aus Sex, Gewalt und Drogen. Ein unfreiwilliges Verhör bei der Polizei fördert ein düsteres Detail seiner Streifzüge zutage, welches wiederum mit Patricks Vergangenheit zu tun hat.

Patrick heißt eigentlich Mário und wurde vor zwölf Jahren in Portugal entführt. Dass er sexuell missbraucht wurde, wirkt sich strafmildernd aus. Zudem soll er den Ermittlungsbehörden seinen Entführer ausliefern. Unterdessen kehrt Patrick alias Mário in sein idyllisch gelegenes Heimatdorf zurück. Doch das Wiedersehen mit seiner Mutter Laura (Teresa Sobral), seiner Tante Helena (Carla Maciel) und seiner Cousine Marta (Alba Baptista) bringt neue Probleme mit sich.

Bildergalerie zum Film

PatrickPatrickPatrickPatrickPatrickPatrick


FilmkritikKritik anzeigen

Der 1977 in Lissabon geborene Theater- und Filmschauspieler Gonçalo Waddington ("1001 Nacht: Teil 2 – Der Verzweifelte") legt mit "Patrick" seinen ersten Langfilm als Regisseur vor. Darin widmet er sich einem schweren Thema: Kindesentführung und -missbrauch. Was die Boulevardpresse gern mit reißerischen Schlagzeilen verkauft, dem nähert sich Waddington mit Bedacht. Sein Debüt ist ruhig [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Portugal
Jahr: 2021
Genre: Drama
Kinostart/Streaming: 13.05.2021
Regie: Gonçalo Waddington
Darsteller: Hugo Fernandes, Teresa Sobral, Carla Maciel
Verleih: Real Fiction

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.