oder

Time (2020)

Zeichen der Zeit: US-Dokumentarfilm über eine Mutter von sechs Söhnen, die ihre Familie als Unternehmerin ernährt, als Oberhaupt prägt und nebenbei unermüdlich um die Freilassung ihres Ehemanns kämpft.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Sibil Fox Richardson, genannt Fox Rich, und ihr Ehemann Rob wollen so richtig durchstarten. Die ersten gemeinsamen Kinder und ein Haus haben sie schon, nun soll mit einem eigenen Laden auch der berufliche Erfolg kommen. Doch die Geschäfte laufen schlecht und Fox und Rob treffen eine folgenschwere Entscheidung. Um an Geld zu kommen, überfallen sie eine Bank und werden geschnappt. Fox geht dreieinhalb Jahre, Rob 60 Jahre ins Gefängnis.

Zwei Jahrzehnte später ist Rob immer noch in Haft. Fox, inzwischen Mutter von sechs Söhnen und eine erfolgreiche Geschäftsfrau, versucht in jeder freien Minute, eine Berufung für ihren Mann zu erreichen und Rob endlich wieder mit seiner Familie zu vereinen. Die Filmemacherin Garett Bradley hat sie dabei begleitet.

FilmkritikKritik anzeigen

Eines der vielen drängenden Probleme der amerikanischen Gesellschaft ist deren Gefängnissystem. In den USA sind nicht nur so viele Menschen inhaftiert wie nirgends sonst auf der Welt, die abzusitzenden Strafen sind auch sehr lang, was wiederum mit dem Justizsystem zusammenhängt. Was all das mit der Sklaverei und Rassismus zu tun hat und wie es sich auf die Gesellschaft auswirkt, das hat jüngst [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2020
Genre: Dokumentation
Länge: 81 Minuten
Regie: Garrett Bradley
Darsteller: Rob Rich II, Fox Rich, Freedom Rich
Verleih: Amazon Studios

Awards - Oscar 2021Weitere Infos




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.