oder
Zum Video: Censor

Censor (2021)

Englischer Horrorfilm über eine Filmzensorin in den 1980-Jahren, die auf einer VHS ihre verschollene Schwester zu erkennen glaubt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Großbritannien 1985: Enid Baines (Niamh Algar) arbeitet beim British Board Of Classification (BBFC) als Zensorin. Dort muss sie entscheiden welche Szenen sie aus Filmen entfernt, da sie zu brutal und unzumutbar für das Publikum sein könnten. Dabei geht es in erster Linie um Horrorfilme, für die es bis 1984 überhaupt keine Zensur gab – bis es zu einer von kirchlichen Kreisen und erzkonservativen Verbänden vorangetriebenen Gesetzesänderung kam. Eines Tages bekommt Enid einen mysteriösen Horrorfilm zu Gesicht, in dem sie ihre Schwester wiederentdeckt, die vor 20 Jahren verschwand. Der Film wurde vom gefürchteten Regisseur Frederick North (Adrian Schiller) inszeniert. Enid trifft eine Entscheidung: Sie will das Puzzle hinter dem Film und seinem rätselhaften Regisseur lösen.

Bildergalerie zum Film

CensorCensorCensorCensorCensorCensor


FilmkritikKritik anzeigen

Nach einigen Kurzfilmen legt die 39-jährige Britin Prano Bailey-Bond mit "Censor" ihren ersten Langfilm vor. Weltpremiere feierte die Hommage an den 80er-Jahre-Horrorfilm Anfang 2021 beim Sundance Filmfest. Bailey-Bond schrieb auch das Drehbuch. Für Furore sorgte die Produktion auch bei der diesjährigen Berlinale, auf der "Censor" für den Panorama-Publikumspreis nominiert war. Bailey-Bond [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien
Jahr: 2021
Genre: Horror
Länge: 84 Minuten
Kinostart: 29.07.2021
Regie: Prano Bailey-Bond
Darsteller: Niamh Algar als Enid Baines, Michael Smiley als Doug Smart, Nicholas Burns als Sanderson
Verleih: Kinostar

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.