oder
Zum Video: Grenzland

Grenzland (2021)

Grenzenlose Grenzgänger: deutscher Dokumentarfilm über die Landschaft und die Menschen im Gebiet zwischen Deutschland und Polen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Andreas Voigts neuer Dokumentarfilm erkundet das Grenzland zwischen Deutschland und Polen. Auf seiner Reise entlang der Oder und der Neiße begegnet der Regisseur den unterschiedlichsten Menschen: einem ehemaligen Oderfischer, den es auch mit 85 Jahren noch aufs Wasser zieht, einer Pianistin, deren Großeltern während des Griechischen Bürgerkriegs von Griechenland nach Polen geflohen sind, einer australischen Familie, die sich in Polen auf dem ehemaligen Landgut eines deutschen Adligen niedergelassen hat, einem kurdischen Syrer, der nach Deutschland geflohen ist und dort nun als Autolackierer arbeitet und, und, und ... Voigt stellt diese Menschen, ihre Lebenserfahrungen und ihre Lebensansichten vor. Dabei trifft er auch eine Arbeiterin aus einem alten Film wieder, die kurz nach der Wende noch in Ostdeutschland, inzwischen aber im Westen lebt.

Bildergalerie zum Film

GrenzlandGrenzlandGrenzlandGrenzlandGrenzland


FilmkritikKritik anzeigen

Der Regisseur Andreas Voigt, 1953 in Eisleben geboren und in Dessau aufgewachsen, kehrt in seinen Dokumentarfilmen immer wieder zum Leben in Ostdeutschland und in Osteuropa vor und nach der Wende zurück. Sein jüngster Film bedeutet nun eine direkte Rückkehr zu einem früheren Film. Vor beinahe 30 Jahren drehte Voigt den Film "Grenzland – Eine Reise" (1992), der die Menschen entlang der [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2021
Genre: Dokumentation
Länge: 100 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 08.07.2021
Regie: Andreas Voigt
Verleih: barnsteiner-film, missingFilms

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.