oder
The Corrupted - Ein blutiges Erbe
The Corrupted - Ein blutiges Erbe
© Meteor Film

Zum Video: The Corrupted - Ein blutiges Erbe

The Corrupted - Ein blutiges Erbe (2021)

The Corrupted

Dreckige Geschäfte, glitzernde Stadt: Britischer Thriller über einen Ex-Häftling, der sich unfreiwillig in ein Netz aus Korruption verstrickt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


London, 2012: Kurz nach dem Ende der Olympischen Spiele wird Liam McDonagh (Sam Claflin) aus dem Gefängnis entlassen. Während er versucht, wieder auf die Beine zu kommen und ein besseres Verhältnis zu seiner Ex Grace (Naomi Ackie) und dem gemeinsamen Sohn Archie (Aled Arhyel) aufzubauen, kommt er bei seinem jüngeren Bruder Sean (Joe Claflin) unter. Der hat eigene Sorgen, von denen Liam nichts weiß. Sean arbeitet für den Immobilienmogul Clifford Cullen (Timothy Spall), der sein Geld nicht nur mit sauberen Geschäften verdient.

Cullen hat mit dem Gelände, auf dem die Olympischen Spiele über die Bühne gingen, eine Menge Geld verdient. Nun will er dort bezahlbaren Wohnraum schaffen. In der Öffentlichkeit gibt er sich als zum Wohltäter gewordenen Selfmademan aus. Hinter den Kulissen hat er seine Finger im Drogengeschäft. Um seine Machenschaften zu schützen, hat er Beziehungen zu Politikern wie Anthony Hammond (Hugh Bonneville) und zum Polizeichef Raymond Ellery (David Hayman) aufgebaut. Doch die Kommissare Neil Beckett (Noel Clarke) und Gemma Connelly (Charlie Murphy) sowie der Journalist Nayan Khaliq (Sam Otto) sind Cullen auf der Spur und kurz davor, ein Geheimnis aufzudecken, das weit in die Vergangenheit der Brüder McDonagh reicht.

FilmkritikKritik anzeigen

Auf dem Papier liest sich "The Corrupted" wie ein spannender Politthriller. Auch der Rest klingt vielversprechend. Das Ensemble versammelt zwar nicht die allererste Riege britischer Schauspieler, aber beeindruckende Mimen wie Sam Claflin, Timothy Spall oder Hugh Bonneville, die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind. Autor Nick Moorcroft wiederum wusste mit Drehbüchern zu Komödien wie [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien
Jahr: 2021
Genre: Thriller, Drama, Krimi
Länge: 103 Minuten
FSK: 18
Kinostart: 29.07.2021
Regie: Ron Scalpello
Darsteller: Sam Claflin als Liam McDonagh, Timothy Spall als Clifford Cullen, Hugh Bonneville als Anthony Hammond
Verleih: Meteor Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.