oder
Why are we (not) creative
Why are we (not) creative
© Rise and Shine Films GmbH

Zum Video: Why are we (not) creative

Why are we (not) creative (2021)

Deutsche Doku - ein Tour de Force-Ritt durch das Who is Who der Kreativszene mit ebenso erstaunlichen wie inspirierenden Einblicken...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Was hindert uns daran, kreativ zu sein? Was steht uns im Weg? Gemeinsam identifizieren Regisseur Hermann Vaske und sein Sidekick, US-Schauspieler Michael Madsen, die gegensätzlichen Kräfte, die als Beta-Blocker der kreativen Energie wirken - Zensur, Selbstzensur, Geld, Angst, Bürokratie, Kompromiss, Ablenkung und die Gatekeeper - es ist ein existenzieller Kampf zwischen den Engeln und Dämonen der Kreativität. Angreifer gibt es viele, sie lauern überall, bedrohen das kreative Schaffen. Und ironischerweise sind die Gründe, nicht kreativ zu sein, oft die Auslöser, die uns zu noch größerer Kreativität motivieren.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2021
Genre: Dokumentarspiel
Länge: 86 Minuten
Kinostart: 23.09.2021
Regie: Hermann Vaske
Verleih: Rise and Shine Films GmbH

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.