oder
Zum Video: How it ends

How It Ends (2021)

Komödie über den letzten Tag einiger Bewohner von Los Angeles vor dem angekündigten Weltuntergang.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Weltuntergang naht. Wie alle Bewohner von Los Angeles hat auch Liza (Zoe Lister-Jones) für diesen letzten Tag auf Erden vor einem angekündigten Asteroideneinschlag Pläne gemacht und wieder verworfen. Soll sie den Tag allein verbringen, sich berauschen und völlern, oder lieber auf die Party gehen, zu der sie eingeladen ist? Liza bespricht ihre Pläne mit ihrem jüngeren Selbst (Cailee Spaeny), das in Gestalt einer Jugendlichen leibhaftig neben ihr steht. Liza beschließt gemeinsam mit ihrem jüngeren Selbst, zunächst den Vater (Bradley Whitford) und die Mutter (Helen Hunt), den verflossenen Lover Larry (Lamorne Morris) und die ehemals beste Freundin (Olivia Wilde) zu besuchen.

Leider wurde Lizas Auto gestohlen und nun müssen die beiden Frauen durch die Stadtviertel wandern. Sie begegnen zufällig Nate (Logan Marshall-Green), von dem sich Liza getrennt hat. Sie erkennt, dass sie ihn immer noch liebt. Auch Nate geht am Abend zur Abschiedsparty. Liza und ihr jüngeres Selbst begegnen auf der Straße Leuten, die ihre Träume wahr werden lassen, die eine mit Stand-Up-Comedy, die andere, indem sie Folksongs zur Gitarre singt. Ihr jüngeres Selbst ist nicht zufrieden mit Liza: Es möchte, dass Liza noch etwas wagt, sich noch etwas vom Leben nimmt.

Bildergalerie zum Film

How it endsHow it endsHow it endsHow it endsHow it endsHow it ends


FilmkritikKritik anzeigen

Die Regisseure und Drehbuchautoren Zoe Lister-Jones ("Blumhouse's Der Hexenclub") und Daryl Wein ("White Rabbit") lassen ihren neuen Film als "apokalyptische Wohlfühlkomödie" ankündigen. Sie setzen sich mit dieser Endzeitgeschichte indirekt auch mit ihrer eigenen Erfahrung während der Corona-Pandemie des Jahres 2020 auseinander. Wie surreal die Wirklichkeit zu diesem Zeitpunkt anmutet, fängt das [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2021
Genre: Komödie
Länge: 82 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 12.08.2021
Regie: Zoe Lister Jones, Daryl Wein
Darsteller: Zoe Lister Jones als Liza, Cailee Spaeny als die junge Liza, Whitney Cummings als Mandy
Verleih: Kinostar

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.