oder
Heil dich doch selbst
Heil dich doch selbst
© mindjazz pictures

Heil dich doch selbst (2021)

Go Heal Yourself

Dieser Dokumentarfilm begleitet die an Epilepsie erkrankte Regisseurin auf der Suche nach einer Alternative zu Pillen und trifft Menschen aus der ganzen Welt, die es geschafft haben, ihre Krankheit unter Kontrolle zu halten.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Seit ihrer Kindheit an Epilepsie leidend, trifft Filmemacherin Yasmin C. Rams eine drastische Entscheidung: Sie wird die Medikamente, die drohen ihre Leber zu beeinträchtigen, absetzen und versuchen, durch alternative Medizin eine Heilung für sich zu finden. Von traditioneller chinesischer Medizin und medizinischem Marihuana bis hin zu Ayahuasca;– sie ist fest entschlossen, ihr Schicksal in ihre eigene Hand zu nehmen. Begibt sie sich dabei nur in die Hände von Quacksalber*innen, die alles nur noch schlimmer machen werden? Oder gelingt am Ende ein individuelles Zusammenspiel aus schulmedizinischen und alternativen Methoden, die Genesung und Wohlbefinden gleichermaßen fördern?

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2021
Genre: Dokumentation
Länge: 105 Minuten
Kinostart: 01.03.2022
Regie: Yasmin C. Rams
Darsteller: Hillary Rubin, Miguel Cárdenas, Howard Shifke
Verleih: mindjazz pictures



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.