oder
Bad Tales - Es war einmal ein Traum
Bad Tales - Es war einmal ein Traum
© Filmperlen

Zum Video: Bad Tales - Es war einmal ein Traum

Bad Tales - Es war einmal ein Traum (2021)

Favolacce

Der Film beobachtet die unerfüllten Wünsche und Hoffnungen von Frauen, Männern und Kindern in einer römischen Vorortsiedlung und zeichnet gleichzeitig ein genaues und verstörendes Porträt einer verunsicherten Gesellschaft.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Es war einmal... in einem kleinen Vorort am Rande Roms. Es ist heiß, die Sonne strahlt in gleißender Helligkeit. Aus der Ferne betrachtet wohnen hier ganz normale Familien und führen ein ruhiges Leben in Häusern, Höfen und Gärten, aber der äußere Schein trügt. Die fahle Hitze des Sommers liegt wie eine Glocke über einer Atmosphäre der Entfremdung. Das Schweigen überdeckt die mühsam gebändigte Aggression der Väter und die Passivität der Mütter. Die verständnislosen Erwachsenen verfolgen hartnäckig ihre Illusion eines bürgerlichen Lebens und scheinbar spielen die Kinder den ihnen zugedachten Part in diesem Spiel, aber hinter der Fassade verfolgen sie konsequent ihre eigenen, dunklen Pläne...

Bildergalerie zum Film

Bad Tales - Es war einmal ein TraumBad Tales - Es war einmal ein TraumBad Tales - Es war einmal ein TraumBad Tales - Es war einmal ein TraumBad Tales - Es war einmal ein TraumBad Tales - Es war einmal ein Traum


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Italien, Schweiz
Jahr: 2021
Genre: Thriller, Drama, Mystery
Länge: 98 Minuten
Kinostart: 06.01.2022
Regie: Damiano D'Innocenzo, Fabio D'Innocenzo
Darsteller: Elio Germano als Bruno Placido, Tommaso Di Cola als Dennis Placido, Giulietta Rebeggiani als Alessia Placido
Verleih: Filmperlen

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.