oder

Are you lonesome tonight? (2021)

Re dai wang shi

Im chinesischen Kriminaldrama sucht ein Mann jene Frau auf, deren Gatte er mit dem Auto getötet hat. Die Produktion ist das Langfilm-Debüt von Shipei Wen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In einer schwülen Sommernacht fährt Installateur Xueming (Eddie Peng) auf einer schlecht beleuchteten Straße. Als er kurz unkonzentriert ist, passiert das Drama: Er überfährt einen Mann. Und entschließt sich in einer Kurzschlussreaktion zur Fahrerflucht. Er ist sich sicher, einen Menschen getötet zu haben, dennoch verschwimmen seine Erinnerungen. Wenige Tage später findet man die Leiche des Opfers. Und für Xueming wird das schlechte Gewissen mit jedem Tag stärker. Seine Schuldgefühle treiben ihn schließlich in die Nähe von Mrs. Liang (Sylvia Chang). Sie ist die Witwe des Mannes, den Xueming überfahren hat. Xueming steigert sich nun immer weiter in den Vorfall hinein und beginnt bald, auf eigene Faust zu ermitteln. Es zeigt sich, dass der Verstorbene keineswegs der unbescholtene, harmlose Bürger war, für den ihn sein Umfeld hielt.

Bildergalerie zum Film

Are you lonesome tonight?Are you lonesome tonight?Are you lonesome tonight?Are you lonesome tonight?Are you lonesome tonight?Are you lonesome tonight?


Filmkritikunterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse4 / 5

Nach zwei im Jahre 2017 veröffentlichten Kurzfilmen feiert der Taiwanese Shipei Wen mit "Are you lonesome tonight" sein Langfilm-Debüt. Der Film erlebte seine Europa-Premiere bei den Filmfestspielen von Cannes im vergangenen Jahr. Für die Hauptrolle konnte Shipei seinen Landsmann Eddie Peng gewinnen, der in seiner Heimat zu den populärsten Darstellern zählt. Über die Grenzen Taiwans hinaus bekannt wurde er 2018 mit dem bildgewaltigen Epos "The Great Wall".

Shipei Wen ist ein Liebhaber des klassischen Film noir, der Schwarzen Serie. Das wird in jeder Faser seines in expressive Bilder getauchten Debütwerks sichtbar. Als Vermengung aus Drama und Kriminalfilm mit Thriller-Versatzstücken angelegt, erfüllt "Are you lonesome tonight" doch zunächst einmal alle Charakteristika des Film noir. Es gibt die fatalistische Grundstimmung. Alle Protagonisten haben zudem etwas zu verbergen und verheimlichen etwas, außerdem brechen Sünde, Tod oder Verberben über sie herein.

Überhaupt die schweren, komplexen Themen des Films, die sich der beklemmend-düsteren Atmosphäre anpassen: Inhaltlich verhandelt Shipei Trauer, Verlust, Sühne, Schuld und Moral. Darüber hinaus setzt er auf schwach ausgeleuchtete Kulissen, eine Vermischung der Zeitebenen und diverse Rückblenden – ebenfalls unverzichtbare Elemente eines jeden guten Film Noir.

"Are you lonesome tonight" lebt aber in erster Linie vom starken, entrückten Spiel seiner Hauptdarsteller. Eddie Pengs Charakter erscheint, trotz aller tragischen Umstände und der bisweilen etwas übertriebenen Zufälle in der Handlung, jederzeit menschlich glaubhaft. Ihm zur Seite steht die mittlerweile fast 70-jährige Sylvia Chang als undurchsichtige Witwe. Sie brilliert mit einer ausdrucksstraken Performance und hält das Charisma ihrer Figur aufrecht bis zum Schluss. Die einzige Schwäche des Films: Das bisweilen ausufernde und leicht chaotische, ins Reißerische driftende Finale, in dem es den Machern weniger auf dramatische als vielmehr spannungsgeladene Momente ankam.

Fazit: Stimmungsvolles, erlesen fotografiertes Sittengemälde gebrochener und von Leid geprägter Charaktere mit herausragenden Darstellern, das nur im Finale Schwächen offenbart.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Are you lonesome tonight?

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: China
Jahr: 2021
Genre: Drama, Krimi
Länge: 95 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 27.01.2022
Regie: Shipei Wen
Darsteller: Eddie Peng als Xue Ming, Sylvia Chang Ai Chia als Liang Ma, Yanhui Wang als Chen Er
Verleih: Rapid Eye Movies

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.