oder
FCK 2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter
FCK 2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter
© Central Film © Wild Bunch

FCK 2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter (2022)

Der Musikdokumentarfilm FCK 2020 von Regisseurin Cordula Kablitz-Post begleitet Deutschlands unangefochtene Techno-Superstars Scooter über die letzten zweieinhalb Jahre quer durch Europa – privat, im Studio, auf Reisen, auf Konzerten. Der Titel ist programmatisch: FCK 2020, zugleich der Titel eines Scooter-Hits aus dem Jahr 2020, begegnet der pandemisch verordneten Vollbremsung aller Aktivitäten mit surrealem Humor, anarchischem Widerstandsgeist und packenden Live- und privaten Archivaufnahmen.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Was tun, wenn eine Tournee von Scooter durch die größten Hallen und Festivals Europas kurzfristig auf den Sankt Nimmerleinstag verschoben wird? Ansage an George, Booker und gute Seele von Scooter: Er soll die geplanten Termine und Auftrittsorte nicht aus den Kalendern in den Smartphones der Bandmitglieder löschen. Aus psychologischen Gründen. Damit die Illusion einer Jahrzehnte langen Routine erhalten bleibt. Er soll nur das Wort "verschoben" einfügen.

Bildergalerie zum Film

FCK 2020 - Zweieinhalb Jahre mit ScooterFCK 2020 - Zweieinhalb Jahre mit ScooterFCK 2020 - Zweieinhalb Jahre mit ScooterFCK 2020 - Zweieinhalb Jahre mit ScooterFCK 2020 - Zweieinhalb Jahre mit ScooterFCK 2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2022
Genre: Dokumentation
Länge: 115 Minuten
Kinostart: 05.01.2023
Regie: Cordula Kablitz-Post
Verleih: Central Film, Wild Bunch



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.