Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Itty Bitty Titty Committee
Itty Bitty Titty Committee
© Edition Salzgeber

Zum Video: Itty Bitty Titty Committee

Itty Bitty Titty Committee (2007)

Komödie: Das Mauerblümchen Anna arbeitet in einer Schönheitsklinik und begegnet eines Nachts Sadie, die das Gebäude mit feministischen Parolen besprüht. Sadie ist die charismatische Anführerin der radikalen Gruppe "Clits in Action", kurz C.I.A., die mit Guerilla-Aktionen feministische Werte vermitteln willUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Eigentlich träumt Anna davon, Gender-Studies-Kurse auf dem College zu belegen. Doch stattdessen arbeitet sie in einer Klinik, die Schönheitsoperationen anbietet. Wobei sie mit ihrer Körbchengröße A nicht gerade ein Aushängeschild für das dort angepriesene Schönheitsideal ist, was ihr Chef und ihre Kollegin sie Tag für Tag spüren lassen.
Auch sonst ist Frust angesagt – ihre Freundin hat sie sitzen lassen und ihre Familie, die ihr Lesbisch-Sein toleriert, solange es in bürgerlichen Bahnen bleibt, will unbedingt, dass sie sich zur Hochzeit ihrer Schwester herausputzt.

So ein Mauerblümchen, wie es auf den ersten Blick scheint, ist Anna aber gar nicht. Insgeheim träumt sie von einem wilden, selbstbestimmten Leben – und da kommt ihr die hübsche Sadie gerade recht, die eines Nachts feministische Parolen auf die Wand der Schönheitsklinik sprüht und sie zu einem konspirativen Treffen der „C.I.A.“ einlädt. Die Abkürzung bedeutet „Clits in Action“ und steht für eine
radikale Frauengruppe, die mit Schlagwörter wie „Fight the System“, „Riots not Diets“ und „Free your Clit, your Mind will follow“ Aktionen im männerdominierten öffentlichen Raum veranstaltet und eine provokante Webseite unterhält.

Für Anna ist das eine völlig neue, faszinierende Welt und schnell kommen die ersten punkigen lila Strähnen in ihr Haar – aber vor allem Sadie ist für sie ein Grund, immer wieder zu den Gruppentreffen zu gehen. Auch nachdem sie herausgefunden hat, dass Sadie mit der älteren Courtney zusammen ist, die ein erfolgreiches bürgerliches Frauennetzwerk („Women for Change“) organisiert.
Nach und nach müssen die radikalen Frauen allerdings feststellen, dass ihre Aktionen nicht sehr erfolgreich sind, ihre Webseite äußerst selten besucht wird – und dass Sadie sich mehr und mehr von Courtney davon abhalten lässt, bei der C.I.A. mitzumachen.
Ausgerechnet Anna hat schließlich die Idee zu einem grandiosen, revolutionären Akt, der der C.I.A. endlich die weltweite mediale Aufmerksamkeit bringen soll...

Bildergalerie zum Film

Itty Bitty Titty CommitteeItty Bitty Titty CommitteeItty Bitty Titty CommitteeItty Bitty Titty CommitteeItty Bitty Titty CommitteeItty Bitty Titty Committee


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2007
Genre: Komödie
Länge: 85 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 24.04.2008
Regie: Jamie Babbit
Darsteller: Mircea Monroe, Colette Divine, Clea DuVall
Verleih: Salzgeber & Co

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.