Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Schande

Schande (2008)

Disgrace

Südafrikanisch/Australisches Drama: Nach einer Affäre mit einer Studentin in Kapstadt zieht ein Professor an eine andere Uni, wo er nach dem Ende der Apartheit in politische Verwicklungen verstrickt wirdUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


David Lurie (John Malkovich), 52 Jahre alt und zweifach geschieden, unterrichtet romantische Literatur an der Universität in Kapstadt. Der jung gebliebene Don Juan verführt eine seiner Studentinnen. Doch schon bald nimmt die Affäre eine unheilvolle Wendung und Lurie wird entlassen. Er sucht Zuflucht bei seiner alleinstehenden Tochter Lucy (Jessica Haines), die eine abgeschiedene Farm auf dem Land bewirtschaftet. Doch die Zeiten haben sich geändert: Der tiefe gesellschaftliche Graben ist bis ins Herz Südafrikas vorgedrungen. Die brutalen Konsequenzen machen auch vor ländlichen Gegenden nicht halt. Und die scheinbare Idylle verwandelt sich in einen Albtraum…

Bildergalerie zum Film

SchandeSchandeSchandeJessica Haines und John Malkovich in 'Schande'John Malkovich in 'Schande'John Malkovich und Jessica Haines in 'Schande'

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Australien, Südafrika
Jahr: 2008
Genre: Drama
Länge: 120 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 17.09.2009
Regie: Steve Jacobs
Darsteller: John Malkovich, Eriq Ebouaney, Jessica Haines
Verleih: Alamode Film, 24 Bilder

ZusatzinformationAlles anzeigen

Die Verfilmung des erfolgreichen Weltbestsellers von J.M. Coetzee eröffnet ergreifende und schonungslose Einblicke in persönliche Abgründe und in die politischen Machtverhältnisse einer zerrissenen [...mehr] Gesellschaft. Nach dem Ende der Apartheid gerät das Weltbild der weißen Oberschicht ins Wanken. Professor Lurie sieht sich als Mitglied dieser alten Ordnung mit einer neuen Realität konfrontiert, der er nichts entgegen zu setzen hat. Vor der atemberaubenden Kulisse Südafrikas nimmt die Geschichte ihren unaufhaltsamen Lauf.

In Deutschland hat sich die deutsche Ausgabe des Buches bisher mehr als 500.000 Mal verkauft. Coetzees Roman wurde 1999 mit dem renommierten Booker-Preis ausgezeichnet. Die Verfilmung von SCHANDE gewann beim Toronto International Film Festival 2008 den International Critics Award und feierte in diesem Jahr ihre Deutschlandpremiere auf dem Filmfest in München.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.