Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Die Frau des Anarchisten
Die Frau des Anarchisten
© Zorro Film GmbH

Zum Video: Die Frau des Anarchisten

Die Frau des Anarchisten (2008)

Historiendrama: Madrid 1937. Manuela wartet auf Justos Rückkehr: Ihre Liebe zu ihm bedeutet ihr mehr als die Revolution und alle großen Ideale. Mit dem Krieg wird sie fast alles verlieren. Nur ihre Gefühle halten sie am Leben, und sie wird Himmel und Erde in Bewegung setzen, um Justo wieder zu findenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Am 17. Juli 1936 stürzt ein Putsch unter der Führung General Francos die demokratisch gewählte Regierung der Republik Spanien. Ein langer und blutiger Bürgerkrieg beginnt: Demokraten, Monarchisten, Kommunisten und Anarchisten kämpfen in einer heiklen Koalition gegen den Faschismus.

Madrid 1937. Manuela, eine junge Frau voller Leidenschaft, wartet auf Justos Rückkehr: Ihre Liebe zu ihm bedeutet ihr mehr als die Revolution und alle großen Ideale. Mit dem Krieg wird sie fast alles verlieren. Nur ihre Gefühle halten sie am Leben, und sie wird Himmel und Erde in Bewegung setzen, um Justo wieder zu finden.
Paloma, ihre Tochter, wartet auf ihren Vater: Sie kennt von ihm nicht mehr als ein Photo. Die einschlagenden Bomben sind die Musik ihrer Kindheit. Sie wächst unter widrigen Umständen auf. Aber die Not macht sie stark. Erst mit 16 trifft sie einen Mann, der ihr gegenüber streng und unnachgiebig ist. Sie kann kaum ihren Vater in ihm erkennen.

Justo ist seinen Idealen treu geblieben. Sein Weg hat ihn vom Bürgerkrieg in Spanien über die „Résistance“ in Frankreich bis ins Konzentrationslager Mauthausen und wieder nach Frankreich geführt. Solange er am Leben ist, ist der Krieg gegen Franco für ihn nicht zu Ende, und er kämpft weiter für
Freiheit und Gerechtigkeit. Alles, was für Sicherheit sorgt, Beruf, Familie, Heimat, hat er hinter sich gelassen.
Kann er noch ein anderes Glück mit Manuela erwarten?

Bildergalerie zum Film

Die Frau des AnarchistenDie Frau des AnarchistenDie Frau des AnarchistenDie Frau des AnarchistenDie Frau des AnarchistenDie Frau des Anarchisten

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Spanien, Deutschland, Frankreich
Jahr: 2008
Genre: Drama, Historie
Länge: 115 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 30.04.2009
Regie: Peter Sehr, Marie Noelle
Darsteller: Edgar Sehr, Nina Hoss, Nathalie Grauwin
Verleih: Zorro Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.