Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Jerichow

Jerichow (2008)

Drama von Christian Petzold mit Benno Fürmann, Nina Hoss und Hilmi Sözer: Hoch im Norden verstricken sich der wortkarge, ehemalige Zeitsoldat Thomas, der türkische Unternehmer Ali und dessen attraktive, reservierte Frau Laura in ihre Leidenschaften, Sehnsüchte und GeheimnisseUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nach dem Tod der Mutter ist der ehemalige Zeitsoldat Thomas nach Jerichow zurückgekehrt, ein Dorf weit oben im dünn besiedelten Nordosten Deutschlands. Er hat das Haus geerbt und will es wieder her richten, eine Arbeit suchen, die gescheiterten Pläne hinter sich lassen, neu anfangen.
Durch Zufall lernt Thomas den erfolgreichen türkischen Unternehmer Ali kennen. 45 Imbissbuden gehören ihm hier in der Gegend, er verpachtet und beliefert sie, misstrauisch gegenüber seinen Pächtern und doch zu gutmütig, um den herrischen Patriarchen zu geben. Ali mag Thomas, er vertraut ihm. Er bietet ihm einen Job als Fahrer an.
Laura ist Alis Frau, attraktiv, distanziert, beherrscht. Thomas trifft sie, wenn er morgens und abends den Lieferwagen vor der tief im Wald versteckten Ziegelsteinvilla Alis vorfährt. Kühl, fast geringschätzig behandelt sie Thomas, den Fahrer, an dessen ständige Begleitung sich ihr Mann so schnell gewöhnt hat. Ihr Mann, den sie zum Abschied flüchtig küsst. Dessen Fürsorglichkeit sie mit höflichem Lächeln auf Abstand hält. Ali, der fast rasend wird, wenn er Laura nicht per Handy erreicht.
Thomas schaut zu, sieht das gespannte, undurchdringliche Nebeneinander von Laura und Ali, die seltsam ziellose, geschäftige Gegenwart eines Paares, dessen Verbundenheit auf einem verborgenen Schmerz zu gründen scheint. Ein gemeinsamer Ausflug an die Ostsee durchbricht die tägliche Routine. Thomas sitzt neben Laura am Strand. Ali tanzt, betrunken und selbstvergessen, zu den vertrauten Klängen eines türkischen Lieds. Ohne es zu wollen, zieht er Laura und Thomas in eine Sehnsucht hinein, in eine Berührung, die alles verändert.
Immer tiefer verstricken sich die drei in ihre Leidenschaften, Wünsche, Abhängigkeiten und Geheimnisse, bis das, was sie voneinander wollen, nur noch um den Preis des Verrats möglich scheint.

Bildergalerie zum Film

JerichowJerichowJerichowJerichowJerichowJerichow - Benno Fürmann, Nina Hoss, Hilmi Sözer


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2008
Genre: Drama
Länge: 93 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 08.01.2009
Regie: Christian Petzold
Darsteller: Nina Hoss, Hilmi Sözer, Benno Fürmann
Verleih: Piffl Medien

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.