VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Mein Freund aus Faro

Mein Freund aus Faro (2008)

Deutsches Coming-Out Drama: Als die burschikose Melanie von der Anhalterin Jenny für einen männlichen Portugiesen gehalten wird, ergreift sie die Gelegenheit und erfindet sich neu. Jenny und Mel verlieben sich Hals über Kopf ineinander, doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Lüge auffliegtUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 13 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die burschikose Mel ist die einzige Frau im Hause Wandel, auch wenn man ihr das nicht ansieht. Mit kurzem Haar und ihre Weiblichkeit unter weiten Klamotten versteckend, fügt sich Mel in die chaotische Männerwirtschaft ihres Vaters Willi und des älteren Bruders Knut wunderbar ein. Die langweiligen Tage als Fließbandarbeiterin in einer Fabrik für Flugzeug-Catering beim nahe gelegenen Flughafen Münster lassen sich aushalten, denn bald schon will sie mit Knut die Welt bereisen. Doch der Traum von der großen Reise rückt in weite Ferne, als Knut eröffnet, dass seine Freundin Vicky schwanger ist.
Dem gut gemeinten Drängen des Bruders, sich endlich auch einmal ernsthaft der Partnersuche zu widmen, entgeht Mel mit der Behauptung, schon einen Freund zu haben. Der neue Arbeitskollege Nuno der aus der portugiesischen Stadt Faro stammt, den Mel dafür bezahlt, bei Knuts Verlobungsfeier ihren Freund zu spielen, macht seine Sache gut...

Ziellos und niedergeschlagen, auf dem Rücksitz ihres alten BMWs eine Stange von Nunos portugiesischen Zigaretten, macht Mel sich auf einen einsamen Streifzug durch die nächtliche Provinz. Als zwei junge Tramperinnen, Jenny und Bianca, sie für einen Portugiesen halten, ergreift sie die Chance, und erfindet sich neu. Als Miguel verbringt sie eine aufregende Disco-Nacht mit den beiden Mädchen und verliebt sich Hals über Kopf in Jenny.

Bildergalerie zum Film

Anjorka Strechel und Lucie Hollmann in 'Mein Freund...Faro'Anjorka Strechel und Lucie Hollmann in 'Mein Freund...Faro'Anjorka Strechel und Lucie Hollmann in 'Mein Freund...Faro'Anjorka Strechel und Lucie Hollmann in 'Mein Freund...Faro'Anjorka Strechel und Lucie Hollmann in 'Mein Freund...Faro'Anjorka Strechel und Lucie Hollmann in 'Mein Freund...Faro'


FilmkritikKritik anzeigen

Die Autorin und Regisseurin Nana Neul erhielt für „Mein Freund aus Faro“ den Max Ophüls Preis 2008 für das beste Drehbuch. Was einigermaßen verwundert – sind doch gerade die holprigen Dialoge der Schwachpunkt des Comic Out-Dramas. Vor allem die Teenager sprechen unecht. Dennoch ist „Mein Freund“ kein schlechter Film: Neuls eindringliche Bildsprache und eine äußerst talentierte [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2008
Genre: Drama, Coming Out
Länge: 87 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 30.10.2008
Regie: Nana Neul
Darsteller: Florian Panzner, Manuel Cortez, Lucie Hollmann
Verleih: Alpenrepublik GmbH Filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.