VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Green Zone

Green Zone (2008)

Nach den letzten beiden „Bourne"-Filmen haben sich Matt Damon und Regisseur Paul Greengrass („Flug 93") erneut verbündet und erwecken diesmal die Wirren der ersten Monate des Irakkriegs zu spannendem Leben, nach einem Sachbuch von Rajiv Chandrasekaran, das Brian Helgeland adaptierteUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 10 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Armeeoffizier Roy Miller (Matt Damon) und sein Inspektorenteam sind kurz nach der Eroberung Bagdads 2003 für die Suche nach Massenvernichtungswaffen verantwortlich. Ihr Auftrag führt sie aus der vermeintlichen Sicherheit der „grünen Zone" tief in die Wüste, wo tödliche chemische Kampfstoffe in geheimen Verstecken lagern sollen.
Doch auf ihrer lebensgefährlichen Mission stoßen sie nicht auf die vermeintlichen Waffen, sondern auf eine raffinierte Verschwörung, die das Ziel ihres Auftrags völlig in Frage stellt. Auf einer atemlosen Jagd nach der Wahrheit gerät Miller gemeinsam mit der Washington-Post-Korrespondentin Lawrie Dayne (Amy Ryan) immer tiefer in ein unübersichtliches Minenfeld politischer, wirtschaftlicher und geheimdienstlicher Interessen.

Bildergalerie zum Film

Matt Damon stars as Roy Miller / Green ZoneMatt Damon stars as Roy Miller / Green ZoneMatt Damon stars as Roy Miller / Green ZoneGreen ZoneGreen ZoneGreen Zone

FilmkritikKritik anzeigen

Wo Greengrass draufsteht, ist Wackelkamera drin und das nicht zu knapp. So ist "Green Zone" dann auch ein besserer Bourne mit ein bisschen mehr Background geworden, der hierzulande jedoch kaum jemanden schocken dürfte. Ganz anders in den USA, wo der Film beispielsweise einen Schreiberling namens Kyle Smith vom rechten Murdoch-Boulevardblatt New York Post zu einer geifernden Tirade gegen den [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien, USA
Jahr: 2008
Genre: Thriller
FSK: 16
Kinostart: 18.03.2010
Regie: Paul Greengrass
Darsteller: Greg Kinnear, Jason Isaacs, Matt Damon
Verleih: Universal Pictures International

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Trailer
Trailer





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.