Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Reich mir deine Hand

Reich mir deine Hand (2008)

Donne-moi la main

Deutsch-Französisches Roadmovie: Ein 18jähriges Zwillingsbrüderpaar reißt von zu Hause aus um per Anhalter zur Beerdigung der Mutter zu fahren, die sie nicht gekannt habenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Antoine und Quentin, ein 18-jähriges Zwillingsbrüderpaar, reißen von zu Hause aus. Sie wollen zur Beerdigung der Mutter, die sie nicht gekannt haben. Ihr Weg führt sie per Anhalter, in Lastwagen versteckt und mit dem Zug vom Norden Frankreichs nach Spanien. Im Verlauf der Reise entfremden sich die vorher unzertrennlichen Brüder und werden zu Individuen.

Ein klassisches Roadmovie durch eine Landschaft, die wie ein Spiegel die Beziehung der beiden Jungs widergibt. Anime-Sequenzen und die Musik von Tarwater bilden zusätzliche poetische Ebenen. In einer prägnanten Nebenrolle hat Katrin Saß ihren ersten Auftritt in einem französischen Film.

Bildergalerie zum Film

Reich mir deine HandReich mir deine HandReich mir deine HandReich mir deine HandReich mir deine Hand


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Frankreich
Jahr: 2008
Genre: Drama, Roadmovie
Länge: 80 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 26.02.2009
Regie: Pascal-Alex Vincent
Darsteller: Victor Carril, Alexandre Carril, Katrin Sass
Verleih: Salzgeber & Co

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.