Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Miss March

Miss March (2009)

Komödie: Eugene erwacht eines Tages aus dem Koma und muss feststellen, dass seine einstmals keusche High School-Liebe ein Playboy Bunny geworden ist. Zusammen mit seinem besten Freund Tucker macht er sich auf, sie aus Hugh Hefners greisen Klauen zu befreienUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Seit sie in ihren Kindertagen zufällig ein Playboy-Magazin gefunden haben, entwickeln sich die Kumpel Eugene Bell und Tucker Cleigh in völlig verschiedene Richtungen: Eugene, beschämt von den Fotos nackter Frauen, entwickelt eine ausgeprägte Angst vor Sex. Tucker hingegen wird geradezu besessen von Sex.
Zehn Jahre später: Eugene ist mit der gläubigen Cindi Whitehall zusammen. Gemeinsam predigen sie ihren jüngeren Mitschülern sexuelle Enthaltsamkeit. Derweil verfolgt der Playboy-verrückte Tucker jeden Rockzipfel und träumt von der jährlichen Party in Hugh Hefners Playboy Villa.
Nach drei abstinenten Jahren an der Seite Eugenes verlangt es auch Cindy nach sexueller Erfahrung. Eugene aktzeptiert - zum Abschlussball wollen die beiden ihr erstes Mal endlich hinter sich bringen. Doch der Plan geht mächtig schief. In dem Versuch, Eugene etwas lockerer zu machen, füllt Tucker seinen Kumpel mächtig ab - und der stürzt prompt eine Treppe hinunter und fällt ins Koma.
Erst vier Jahre später erwacht Eugene um festzustellen, dass seine einst verklemmte Freundin inzwischen als Model für den Playboy posiert. Gemeinsam mit Tucker fährt er quer durch's Land nach L.A., um Cindy zurück zu gewinnen - verfolgt von Tuckers durchgeknallter, epileptischer Freundin und Horden gemeingefährlicher Feuerwehrmänner...

Bildergalerie zum Film

Sara Jean Underwood in 'Miss March'Miss MarchMiss MarchMiss MarchZach Cregger und Trevor Moore - Miss MarchMiss March - Raquel Alessi


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2009
Genre: Komödie
Länge: 89 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 18.06.2009
Regie: Zach Cregger, Trevor Moore
Darsteller: Molly Stanton, Raquel Alessi, Sara Jean Underwood
Verleih: 20th Century Fox

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.