oder
Zum Video: Pumuckl und sein blauer Klabauter

Pumuckl und sein blauer Klabauter (1993)

Klamauk mit Klabautermann: Wiederaufführung des zweiten Kinoabenteuers des frechen Kobolds.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nach vielen gemeinsamen Jahren verlässt Pumuckl (Stimme: Hans Clarin) die Werkstatt von Schreinermeister Eder (Gustl Bayrhammer), um dem Ruf des blauen Klabauters (Stimme: Wolfgang Völz) zu folgen. Der will Pumuckl auf einem Donauschiff das Zaubern beibringen. In Wahrheit führt er jedoch etwas ganz anderes im Schilde. Gemeinsam mit Meister Eders Nachbarin Frau Riedinger (Enzi Fuchs) fährt Pumuckl heimlich nach Passau, um an Bord des Schiffs zu gelangen.

Weil er den blauen Klabauter zunächst nicht finden kann, treibt Pumuckl jede Menge Schabernack. Der nörgelnde Passagier Herr Bradtke (Heinz Eckner) und der Schiffssteward Martin (Silvan-Pierre Leirich) werden die Ziele seiner Streiche. Derweil hat der singende Schiffskoch Odessi (Towje Kleiner) ein Auge auf Bradtkes Tochter Carolin (Carin C. Tietze) geworfen und Herrn Schmitts Enkelkinder Sandra (Petra Benovsky) und Thomas (Mathias Rothammer) machen sich aus München auf den Weg nach Wien, um den frechen Kobold zum einsamen Meister Eder zurückzuholen.

Bildergalerie zum Film

Pumuckl und sein blauer KlabauterPumuckl und sein blauer KlabauterPumuckl und sein blauer KlabauterPumuckl und sein blauer KlabauterPumuckl und sein blauer KlabauterPumuckl und sein blauer Klabauter


FilmkritikKritik anzeigen

Für Kinder, die in den 1980ern aufgewachsen sind, war dieser TV-Termin Pflicht. Mit der krächzenden Ankündigung "Hurra, hurra, der Pumuckl ist da" stimmte der kleine Klabauter mit einer Vorliebe fürs Dichten sein junges Publikum auf jede Menge Schabernack ein. 30 Jahre nach dem Ende der Fernsehserie kommt das zweite Spielfilmabenteuer der von Autorin Ellis Kaut erdachten und Zeichnerin Barbara [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1993
Genre: Kinderfilm
Länge: 87 Minuten
FSK: 0
Kinostart/Streaming: 26.09.2019
Regie: Alfred Deutsch, Horst Schier
Darsteller: Gustl Bayrhammer als Meister Eder, Towje Kleiner als Odessi, Enzi Fuchs als Frau Riedinger
Verleih: Croco Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.