oder
Zum Video: Days of being wild

Days of being wild (1991)

A Fei jing juen

Drama: Der bei seiner Adoptivtante, einer Prostituierten aufgewachsene Yuddy lebt in Hongkong das Leben eines Playboys. Mit allerlei Affären tröstet er sich darüber hinweg, dass er in Hongkong nicht finden kann was er wirklich sucht: Seine ihm unbekannte Mutter...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der junge Yuddy lebt in Hongkong und verbringt sein Leben als Playboy, was auch kein Wunder ist, denn immerhin ist er bei seiner Adoptivtante, einer Prostituierten, aufgwachsen. Seine aufkeimende Langeweile bekämpft Yuddy mit zusätzlichen sexuellen Affären, die ihm jedoch auch nicht wirklich befriedigen. Denn was er eigentlich will, kann er in Hongkong nicht finden: Seine ihm unbekannte Mutter. Die lebt in Manila und so beschließt Yuddy schließlich, auf die Philipinen zu fliegen um sie zu suchen. "Days of being wild" brachte Regisseur Wong Kar-Wai 1991 den internationalen Durchbruch.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: HongKong
Jahr: 1991
Genre: Drama
Länge: 100 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 04.06.1998
Regie: Wong Kar-wai
Darsteller: Andy Lau, Leslie Cheung, Maggie Cheung
Verleih: MFA Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.