Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Atempause (1996)

The Truce

Italienisch-Französisches Drama: Nach seiner Befreiung aus dem KZ Auschwitz beginnt für den jungen Chemiker Primo, gemeinsam mit einer kleinen Reisegruppe andere Befreiter, der lange Weg zurück ins Leben...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Auschwitz 1945: Die Rote Armee befreit die letzten Überlebenden des von den Nationalsozialisten fluchtartig verlassenen Vernichtungslager.
Primo, ein junger italienischer Chemiker, gehört zu den Befreiten. Für ihn und für einige seiner Kameraden beginnt ein langer Weg zurück ins Leben. Primo ist ein ironischer, humorvoller, aber auch distanzierter Beobachter des Erlebnisse der bunt zusammengewürfelten Gruppe, die sich mit neuem Lebensmut auf eine Reise begibt, die jeden einzelnen mit den Weiten seiner vielfach malträtierten und sich nur allmählich den Erinnerungen und einem notwendigen Schmerz öffnenden Seele konfrontiert. Obgleich sich das Grauen der Lagererfahrungen in die Gedanken der Überlebenden für immer eingebrannt hat, birgt jeder Tag der wieder gewonnenen Freiheit bereits verloren geglaubte, ermutigende und fröhliche Momente.
Primo erlebt die Bauernschläue eines nur als "Der Grieche" bekannten Reisegefährten, läßt sich von Cesare eine Lektion in vielleicht notwendigem Egoismus erteilen, wird Gegenstand einer Prophezeiung seines engsten Freundes Daniele und lernt die faszinierende und schöne Krankenschwester Galina kennen. Als Primo in seiner Heimatstadt Turin ankommt, beginnt er, über die Zeit der Deportation und des Lagerterrors zu schreiben, um künftige Generationen eine mahnende Erinnerung zu hinterlassen...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Italien
Jahr: 1996
Genre: Drama
Länge: 125 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 01.04.1999
Regie: Francesco Rosi
Darsteller: Rade Serbedzija, Stefano Dionisi, John Turturro
Verleih: ZuG Film




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.