VG-Wort

oder
Kama Sutra - Die Kunst der Liebe
Kama Sutra - Die Kunst der Liebe
© Pandora Film

Zum Video: Kama Sutra

Kama Sutra - Die Kunst der Liebe (1995)

Kama Sutra: A Tale of Love

Indien im 16. Jahrhundert. Seit ihrer Kindheit sind die Prinzessin Tara und die Dienerin Maya einander durch Freundschaft und Rivalität verbunden.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 23 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die eine besitzt Macht und Privilegien; die andere Anmut und Sinnlichkeit. Am Abend der Hochzeit Taras mit dem König Ray Singh gelingt es Maya, den König aus Rache an Tara zu verführen. Sie wird verbannt. Doch wenig später holt der König, Tara leidenschaftlich verfallen, sie wieder in den Palast zurück. In der Zwischenzeit hat Tara aber den Bildhauer Jai kennengelernt. Ein Kampf um Gefühle, Macht und sexuelle Begierden enffacht.

Bildergalerie zum Film

Kama Sutra - Die Kunst der LiebeKama Sutra - Die Kunst der LiebeKama Sutra - Sarita Choudhury, Indira VarmaKama Sutra - Sarita ChoudhuryKama Sutra - Sarita ChoudhuryKama Sutra - Indira Varma



FilmkritikKritik anzeigen

Kama Sutra erteilt "Lehrstunden der Liebe", denn das bedeutet der Titel. Der Film zeigt, was Frauen mit Wissen um "die Liebe" erreichen können - und was nicht; er handelt von der gesellschaftlichen Stellung indischer Frauen gestern und heute. "Kama Sutra" ist ein romantisches indisches Märchen aus dem 16. Jahrhundert. Es erzählt von zwei Freundinnen, die eine Prinzessin, die andere Dienerin. [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Indien
Jahr: 1995
Genre: Melodram
Länge: 114 Minuten
FSK: 16
Kinostart/Streaming: 08.05.1997
Regie: Mira Nair
Darsteller: Indira Varma als Maya, Sarita Choudhury als Tara, the Queen, Ramon Tikaram als Jai Kumar
Verleih: Pandora Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.