Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Taschendieb (1995)

Tasjesdief

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der etwa zehnjährige Alex besucht mit seiner Großmutter Roos regelmäßig die Dinosaurier-Abteilung im Museum. Dinos sind seine ganze Leidenschaft, und Roos ist seine wichtigste Gesprächspartnerin. Seine immer gehetzte Mutter ist mehr
an Diätprogrammen interessiert und sein Vater ständig auf Achse. Als Alex eines Tages seine Oma besuchen will, sieht er, wie zwei Halbwüchsige überstürzt ihr Haus verlassen.
Drinnen findet er Roos geknebelt und ans Heizungsrohr gefesselt. Die Diebe haben ihre sämtlichen Ersparnisse mitgehen lassen. Roos wehrt sich jedoch dagegen, die Polizei einzuschalten, weil sie befürchtet, die Familie könnte den Überfall zum Anlaß nehmen, sie in ein Altersheim einzuweisen. Die Diebe nutzen dies, um Alex zu erpressen und ihn zu ihrem Handlanger zu machen: Er soll für sie alten Damen die Handtaschen rauben. Um noch mehr Druck auf ihn auszuüben, nehmen sie ihm seine Klarinette weg. Und um das Instrument zurückzubekommen, wird Alex tatsächlich zum Taschen-Dieb.



Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Niederlande
Jahr: 1995
Genre: Kinderfilm
Länge: 98 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 07.11.1996
Regie: Maria Peters
Darsteller: Aus Greidanus, Micha Hulshof, Olivier Tuinier
Verleih: Arsenal




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.