Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Erklärt Pereira (1995)

Sostiene Pereira

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Portugal 1938. Pereira arbeitet als Redakteur der Kulturseite der "Lisboa", einer regimetreuen Lissaboner Zeitung. In Spanien herrscht Bürgerkrieg - in Portugal herrschen die Faschisten unter Salazar. Der alternde Pereira hat jedoch mit Politik nichts im Sinn. Er bearbeitet nur seine Kulturseite. Auf der Suche nach jemandem, der für ihn Nachrufe für verstorbene Kulturgrößen schreibt, gerät er an einen Mann, der in eine sehr schöne Kommunistin verliebt ist. Ganz gegen seine Grundsätze entwickelt Pereira eine gewisse Sympathie für die jungen Leute und wird somit immer mehr in die politischen Verhältnisse hineingezogen. Als der Mann von der Geheimpolizei vor seinen Augen umgebracht wird, weiß auch Pereira, daß es Zeit ist - nicht etwas, sondern das Richtige zu tun.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Italien
Jahr: 1995
Genre: Drama
Länge: 103 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 19.11.1998
Regie: Roberto Faenza
Darsteller: Marcello Mastroianni, Joaquim de Almeida, Daniel Auteuil
Verleih: Schwarz-Weiss Filmverleih




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.