VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Stella s Groove

Stellas Groove: Männer sind die halbe Miete (1998)

How Stella got her Groove Back

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die 40-jährige Stella scheint das große Los im Leben gezogen zu haben: Sie ist eine hochangesehene, erfolgreiche Börsenmaklerin, die ein wunderschönes Haus in San Francisco besitzt - in dem sie mit ihrem kleinen, wundervollen Sohn wohnt, dem sie ihre ganze freie Zeit widmet. Was also könnte sich diese Frau noch wünschen?
Einen Mann.

Im Laufe der Jahre hat Stella ihren "Groove" verloren; sie hat vergessen, wie man sich amüsiert...und sie hat verlernt, Chancen wahrzunehmen. Aber zum Glück hat sie Delilah - Stellas beste Freundin und Ratgeberin, die ein Faible für Jamaikas goldene, sonnenverwöhnten Strände hat. Delilah überredet die überarbeitete, gestresste Stella letztlich zu einem Kurzurlaub im Reggae-Paradies. So konträr, wie keine anderen guten Freundinnen es sein könnten, stürzen sie sich ins Vergnügen. Und - siehe da - Stella begegnet tatsächlich ihrem Traummann. Er heißt Winston, ist intelligent, gutaussehend, sexy, aufmerksam, charmant und verrückt nach Stella. Und er ist 20 Jahre jünger als sie...


FilmkritikKritik anzeigen

Unverschämtes Product-Placement und ansonsten pure Langeweile: "Stellas Groove" ist bestenfalls ein Fernsehfilm – ein Zweiteiler für ABC und Co., gemacht für eine streng umrissene Zielgruppe von schwarzen Frauen, die sich vor dem Fernseher entspannen wollen. Klischees, so weit das Auge reicht: Regisseur Kevin Rondey Sullivans Debütfilm pendelt unschlüssig zwischen [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1998
Genre: Drama
Länge: 124 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 06.04.2000
Regie: Kevin Rodney Sullivan
Darsteller: Taye Diggs, Whoopi Goldberg, Angela Bassett
Verleih: 20th Century Fox

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Übertriebene Forderung nach Political Correctness
Vertreter ethnischer Gruppen protestieren gegen einzelne Dialogzeilen in Filmen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.