VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Engel des Universums (2000)

Englar alheimsins

Island, in den 60ern: Paul hat Talent für Musik, Poesie und Kunst. Als ein Mädchen aus "höherem Hause" ihn abweist, verliert er langsam den Bezug zur Realität...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Island, in den 60ern: Paul hat Talent für Musik, Poesie und Kunst. Als ein Mädchen aus "höherem Hause" ihn abweist, verliert er, in der grauen Welt der Vorstadt, langsam den Bezug zur Realität. In einer Klinik für psychisch Kranke findet er Freunde: Oli "der Beatle" behauptet, in ständigem telepathischen Kontakt mit den Beatles zu stehen. Und sein obsessiver Freund Victor hat zwei Leidenschaften in seinem Leben: William Shakespeare und Adolf Hitler. Doch die Außenseiter der isländischen Gesellschaft zeigen tatsächlich ein authentisches Problem vieler Isländer: Schizophrenie.

FilmkritikKritik anzeigen

Dass die isländische Filmproduktion so überschaubar ist, liegt vor allem daran, dass sie seit gut 20 Jahren eigentlich ausschließlich mit einem Namen verbunden ist. Fridrik Thor Fridriksson hat 1980 seinen ersten Film gedreht und zählt spätestens seit seinem oscarnominierten "Children of Nature" zu den wichtigsten europäischen Filmemachern. Waren seine bisherigen Werke eher [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Island, Norwegen, Deutschland, Schweden
Jahr: 2000
Genre: Drama
Länge: 100 Minuten
Kinostart: 12.04.2001
Regie: Fridrik Thor Fridriksson
Darsteller: Baltasar Kormákur, Bjorn Jorundur Fridbjornsson, Ingvar Sigurdsson
Verleih: Advanced




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.