Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Was geht?! Die Fantastischen Vier (2001)

Unterhaltsamer deutscher Dokumentarfilm über die HipHop-Band Die fantastischen Vier. Zwei Jahre lang begleitete Dieter Zimmermann die Band auf die Bühne, hinter die Kulissen und ins heimische Wohnzimmer...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Regisseur Dieter Zimmermann begleitete Thomas D., Smudo, And.y und Hausmarke fast zwei Jahre lang mit der Kamera. In "Was geht – Die fantastischen Vier" zeigt er nun die erfolgreichsten HipHopper Deutschlands vor, während und nach dem Bandzyklus einer Albumproduktion. Mit Konzertauftritten und intimen Momenten gibt der Film Einblicke in das Bandleben auf der Bühne, Backstage und privat.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2001
Genre: Dokumentation, Musik
Länge: 85 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 23.08.2001
Regie: Dieter Zimmermann
Verleih: X Verleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Michi Beck, Thomas D, And.Y, Smudo
News
"Die Fantastischen Vier": Film zum 25. Geburtstag
Dokumentation am 23. Oktober 2014 auf "Servus TV"





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.