oder

Die Sammler und die Sammlerin (2000)

Les glaneurs et la glaneuse

Französischer Dokumentarfilm, in dem Agnes Varda den Menschen als Sammler und Jäger in der Wegwerfgesellschaft zeigt. Über den Umweg Fernsehen kommt der intelligente und anrührende Streifen über Armut im Wohlstand auch in die Kinos...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 1.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Abseits der Konsumgesellschaft gibt es immer noch Leute, die sich bücken und die Reste auflesen: Sie sammeln freiwillig oder aus der Not heraus, auf Wochenmärkten, Müllplätzen oder nach der Ernte, Kartoffeln, Äpfel oder andere zurückgelassene Dinge. Heutzutage finden Sammler auch mal Kühlschränke...


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2000
Genre: Dokumentation
Länge: 82 Minuten
FSK: 0
Kinostart/Streaming: 06.12.2001
Regie: Agnès Varda
Verleih: Peripher



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.