Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Citizen Kane

Citizen Kane (1941)

US-Drama, mit dem der damals 24-jährige Autor, Regisseur und Schauspieler Orson Welles sein Debüt gab. Im Mittelpunkt steht das Leben des amerikanischen Zeitungsverlegers Charles Foster Kane, dessen Erfolgsgeschichte als Inkarnation des Amerikanischen Traums gefeiert, durch seinen Tod als einsamer Multimillionär jedoch auch als fragwürdig gekennzeichnet istUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Wie auch in einigen anderen Filmen beginnt Orson Welles mit dem Tod seiner Hauptfigur: Auf seinem kalifornischen Schloß Xanadu stirbt einsam der berühmte Zeitungsmagnat Charles Foster Kane (Orson Welles). Die Wochenschau "News of the March" hat einen filmischen Nachruf zusammengestellt, mit dem der Studiochef Rawlston (Philip von Zandt) jedoch unzufrieden ist. Er möchte wissen wer Kane wirklich war, nicht was er alles getan hat. So schickt er den Reporter Thompson (William Alland) auf die Suche nach Kanes Geheimnis. Das letzte Wort, das Kane über die Lippen kommt, "Rosebud", soll als Schlüssel zu seiner rätselhaften Persönlichkeit dienen.

Bildergalerie zum Film

Citizen KaneCitizen KaneCitizen KaneCitizen KaneCitizen KaneCitizen Kane


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1941
Genre: Drama
Länge: 113 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 29.06.1962
Regie: Orson Welles
Darsteller: Joseph Cotten als Jedediah Leland, Dorothy Comingore als Susan Alexander Kane, Agnes Moorehead als Mary Kane
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.