oder

Russian Ark - Eine einzigartige Zeitreise durch die Eremitage (2001)

Russian Ark

Wer kann sich sowas schon vorstellen: Die Geschichte der St.-Petersburger Eremitage in 90 Minuten und ganz ohne Schnitt...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Hier wird Echzeit auf die Leinwand gebracht: „Russian Ark“ ist eine Reise durch die Geschichte der Eremitage. Der französische Russlandreisende des 19. Jahrhunderts Marquis de Custine wandelt durch 35 Säle und drei Jahrhunderte und trifft dabei auf diverse Persönlichkeiten und Szenen aus der Historie des Winterpalasts. Im Speisezimmer begegnet er der Familie des letzten Zaren Nikolaus II. beim Essen, einige Säle weiter trifft er Katharina II. Er erlebt den letzten Ball vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs und begegnet auch dem Regisseur des einmaligen Projekts, Alexander Sokurov. Dieser neuartige Film geht filmtechnisch als auch ästhetisch und erzählerisch einen ganz neuen Weg.

TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Russian Ark

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Russland, Deutschland
Jahr: 2001
Genre: Dokumentation
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 01.05.2003
Regie: Alexander Sokurow
Darsteller: Sergej Dreiden, Maria Kuznetsowa
Verleih: Delphi Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.