oder
Zum Video: Bungalow

Bungalow (2002)

Das wiederaufgeführte Drama über einen jungen Deserteur ist der Debütfilm des Regisseurs Ulrich Köhler aus dem Jahr 2002.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 19-jährige Rekrut Paul (Lennie Burmeister) kehrt mit seinen Bundeswehrkameraden von einem Manöver in die Kaserne zurück. An einer Raststätte folgt er dem Befehl zur Weiterfahrt im Militärfahrzeug nicht. Er seilt sich heimlich ab und kehrt nach Hause zurück, in den elterlichen Bungalow in der hessischen Provinz. Dort ist niemand – die Eltern machen Urlaub in Italien. Seine Freundin Kerstin (Nicole Gläser) kommt vorbei und er sagt ihr, dass er mit ihr nach Afrika fahren will. Doch Kerstin macht ohne weitere Erklärung Schluss mit Paul.

Überraschend ist auch Pauls älterer Bruder Max (Devid Striesow) erschienen. Er will mit seiner dänischen Freundin Lene (Trine Dyrholm) ein paar Tage bleiben. Max geht Paul mit seinen Fragen mächtig auf die Nerven, aber Lene hat es ihm angetan. Die Sommertage vergehen träge am Pool, Paul trickst die Feldjäger aus, die ihn suchen, und versucht, Lene ins Bett zu kriegen.

Bildergalerie zum Film

BungalowBungalowBungalowBungalowBungalowBungalow



FilmkritikKritik anzeigen

Das Spielfilmdebüt des Regisseurs Ulrich Köhler ("In My Room") stammt aus dem Jahr 2002 und bietet ein lohnendes Wiedersehen mit bekannten Schauspielern wie Trine Dyrholm und Devid Striesow, als sie noch deutlich jünger waren. Das Drama über einen jungen Rekruten, der im hessischen Sommer lieber ziellos im Bungalow seiner Eltern abhängt, als zurück zur Truppe zu gehen, kann auch heute mit seiner [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2002
Genre: Drama
Länge: 84 Minuten
Kinostart/Streaming: 02.05.2019
Regie: Ulrich Köhler
Darsteller: Lennie Burmeister als Paul, Devid Striesow als Max, Trine Dyrholm als Lene
Verleih: Basis-Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.