oder

Die Scheinheiligen (2001)

Bei "Die Scheinheiligen" handelt es sich um eine "David gegen Goliath"- Satire, mit einem Schlag Heimatfilm...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Bürgermeister und seine getreuen Vasallen (Lehrer, Pfarrer, Polizei etc.) wollen ihre oberbayerischen Gemeinde "aufwerten", in dem sie den Bau einer Grillstation samt eigenem Autobahnzubringer forcieren. Doch leider hat der profitsüchtige Politiker die Rechnung ohne die alte Bäuerin Magdalena Trenner gemacht. Diese denkt nämlich gar nicht daran, ihr Grundstück, das für das Vorhaben dringend benötigt wird, herzugeben. Gemeinsam mit dem Asylbewerber Theophile und dem sympathischen kriminellen Holzschnitzer Johannes, der für den ansässigen Pfarrer eine wertvolle Marienfigur kopieren soll, setzt sie sich zur Wehr...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2001
Genre: Satire
Länge: 79 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 17.04.2003
Regie: Thomas Kronthaler
Darsteller: Michael Emina, Maria Singer, Johannes Demmel
Verleih: Movienet



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.