Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: The Eye

The Eye (1994)

Gin gwai 10

Thriller von Danny und Oxide Pang ("Bangkok Dangerous")User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Mit ihrem zweiten Lebensjahr verliert die kleine Wong Kar Mun das Augenlicht. 18 Jahre später bekommt die junge Frau die einmalige Chance, das Licht der Welt erneut zu erblicken – mittels einer Hornhaut-Transplantation von einer verstorbenen Thailänderin. Die Operation verläuft ohne Probleme. Wong kann ihr Glück kaum fassen und ihr Leben scheint nun vollkommen. Die Freude über das geschenkte Augenlicht währt allerdings nicht sehr lange. Denn Wong sieht plötzlich seltsame Dinge. Ihre Sinne scheinen ihr einen makaberen Streich zu spielen. Oder ist sie komplett wahnsinnig geworden? Keines von beiden! Wong sieht überall tote Menschen. Um dem Horror zu entkommen und nicht völlig den Verstand zu verlieren, muss sie hinter das mysteriöse Geheimnis ihrer "neuen Augen" kommen ... 'The Eye' lief bereits erfolgreich auf dem Fantasy Filmfest als Abschlussfilm und versetzte das Publikum in Staunen. Die thailändischen Senkrechtstarter Danny und Oxide Pang ("Bangkok Dangerous") schufen erneut ein atmosphärisch dichtes Werk mit jeder Menge hervorragender Bildeffekte und einer spannenden Story.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Jahr: 1994
Genre: Thriller
Länge: 94 Minuten
FSK: 16
Regie: Oxide Pang
Darsteller: Laurence Chou, Chutcha Rujinanon, Sin-je Lee

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.