Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Anna Christie (1930)

Greta Garbos erster Tonfilm, mit Garbo als eine ehemalige Prostituierte, die von ihrer Vergangenheit eingeholt wird und deswegen vielleicht auf ihr Glück verzichten muss.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die 20-jährige Anna kehrt nach fünfzehn Jahren kehrt zu ihrem Vater Chris zurück, der auf einem Kohlenschlepper lebt und sich langsam zu Tode trinkt. Der Seemann ahnt nicht, dass seine Tochter ein dürftiges Dasein als Prostituierte fristet. Eines Nachts retten Vater und Tochter vor der Küste während eines Sturms drei Männer, von denen sich einer in Anna verliebt und sie heiraten will. Weil Chris davon nichts wissen will, kommt es zu Spannungen zwischen den beiden Männern. Schließlich sieht sich Anna gezwungen, beiden die bittere Wahrheit über ihr Leben zu enthüllen.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA, Deutschland
Jahr: 1930
Genre: Drama
Länge: 93 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 31.03.1930
Regie: Clarence Brown
Darsteller: Greta Garbo als Anna Christie, Charles Bickford als Matt Burke, George F. Marion als Chris Christopherson

ZusatzinformationAlles anzeigen

Nach etwa 16 Minuten in dieser Filmfassung des Pulitzer-preisgekrönten Stücks von Eugene O’Neill bekamen die Zuschauer 1930 das zu hören, worauf sie gespannt warteten: Greta Garbo tritt auf und [...mehr] spricht ihren allerersten Satz auf der Leinwand: "Gib mir ’nen Whiskey…" Genauso wie Lon Chaney und Charlie Chaplin hatte die "Die Göttliche" bisher einfach weiterhin Stummfilme gedreht, obwohl sich der Tonfilm längst durchgesetzt hatte. Der Film markiert ihren Übergang in die neue Epoche.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.